10.02.2020 Baum droht zu fallen, Barrien

Techn. Hilfe > Sturm
Einsatzort Details

Fuchsweg, 28857 Syke/Barrien
Datum 10.02.2020
Alarmierungszeit 14:30 Uhr
Einsatzende 15:40 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter OrtsBM Barrien
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Barrien
Feuerwehr Syke
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   LF 10  MTW
      technische Hilfe

      Einsatzbericht

      Zwischen Fuchsweg und einem Landmaschinenhändler an der B6 wurde uns ein Baum gemeldet, der drohte auf die Bundesstraße zu fallen. Wir sperrten zunächst die Fahrspur in Richtung Nienburg, um die Lage zu erkunden. Der Baum, in zweiter Reihe stehend, war in einer Höhe von 2 m abgebrochen und aufrecht stehend zu Boden gefallen. Mit der Krone war er in einem Baum in der erste Reihe stehend, hängen geblieben und drohte bei dem starken Wind vollständig umzufallen. Mit Unterstützung der Ortsfeuerwehr Syke wurde der Baum mit einer Seilwinde des Gerätewagens Technische Hilfe umgezogen. Dazu wurde die Bundesstraße kurzweilig voll gesperrt. Ein weiterer Baum, ebenfalls auf Bodenhöhe, aufgrund seines schlechten Zustands abgebrochen, lehnte in der Krone eines weiteren Baumes. Dieser wurde ebenfalls umgezogen. Ein kleiner dritter Baum konnte mittels Akkusäge beseitigt werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
      Back to top

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.