14.04.2021 Wohnungsbrand, Leerßen

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Leerßer Straße, 28857 Syke / Leerßen
Datum 14.04.2021
Alarmierungszeit 10:55 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Gruppenführer Gessel-Ristedt
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Barrien
Feuerwehr Gessel-Ristedt
    Feuerwehr Syke
      Feuerwehr Melchiorshausen
        Fahrzeugaufgebot   LF 10  TLF 3000  MTW
        Feuer

        Einsatzbericht

        Heute Vormittag wurden wir zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt zu einem Wohnungsbrand in die Leerßer Straße gerufen. Ein Hausrauchmelder hatte gepiept und es war austretender Rauch an einem auf Kipp stehenden Fenster zu erkennen. Da niemand zu Hause war, wurde richtigerweise der Notruf abgesetzt. Mit Hilfe eines Nachbarn konnten die Einsatzkräfte sich gewaltfrei Zutritt verschaffen. Der Nachbar hatte zuvor schon das Haustier aus der Wohnung holen können. Es konnte im Treppenhaus eine leichte Verqualmung, glücklicherweise in der ganzen Wohnung kein Feuer festgestellt werden. Ein Kaminofen war im Betrieb und es wurde abschließend noch der Schornstein mit der Wärmebildkamera untersucht. Es lag keine weitere Notwendigkeit für weitere Maßnahmen vor und die Wohnung konnte der zwischenzeitlich heimkehrenden Bewohnerin übergeben werden.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        Back to top

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.