Wir wurden zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand in Ristedt gerufen. Das Gebäude statt bereits im Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. Wir stellten zwei Atemschutztrupps und unterstützen bei der Brandbekämpfung und dem Schutz der Umgebung.


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Barrien +++ Feuerwehr Gessel +++ Feuerwehr Syke +++ Feuerwehr Ristedt +++ ELO-Gruppe Stadt Syke +++ Polizei +++ Rettungsdienst +++ Feuerwehr Fahrenhorst
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen