Da die Lahauser Feuerwehr bereits während der Sturmfront "Sebastian" im Gemeindegebiet Weyhe im Einsatz war, wurden wir nach Lahausen in den Barrier Damm geschickt, kurz nach der Ortgrenze.

Der stark böige Wind hatte einen Baum in einer Astgabelung bereits gespalten, sodass ein Großteil des Baumes drohte, auf die Straße bzw. auf ein Haus zu stürzen. Weitere Böen belasteten den Baum stark. Wir hatten keine weitere Möglichkeit an die in drei Meter Höhe gelegene Astgabelung auf sichere Weise zu gelangen.

Somit wurde der Entschluss gefasst, den Baum unter äußerster Vorsicht sicher in Richtung Straße zu fällen, was während einer kurzen ruhigeren Windphase auch gelang. Danach wurde der Baum in transportabele Stücke zerlegt und am Straßenrand abgelegt.


Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Barrien
Back to top